AKTUELLE FÖRDERPROJEKTE

Notizen aus der Stiftung

Der Spagat zwischen Integration und Ausgrenzung

Öffentlicher Vortrag am 24. November 2016 von Michael Debus der Reihe MAHLE-STIFTUNG KONKRET, MAHLE INSIDE

50. Förderjubiläum der MAHLE-STIFTUNG: Stiftungschronik jetzt online

Die Chronik der MAHLE-STIFTUNG gibt es nun auf unserer Website zum Herunterladen.

Geschäftsbericht 2015 – Was die MAHLE-STIFTUNG 2105 bewegt hat

Welche Projekte hat die MAHLE-STIFTUNG in 2015 gefördert? Was waren wichtige Themen und Ereignisse im fünfzigjährigen Jubiläumsjahr der Stiftung? Das erfahren Sie im Geschäftsbericht 2015.

Bitte hören Sie auf, Müll zu essen - oder: Weltlandwirtschaft zwischen Qualität und Masse

Öffentlicher Vortrag am 26.Oktober 2016 von Benedikt Haerlin der Reihe MAHLE-STIFTUNG KONKRET, MAHLE INSIDE

Ein ereignisreiches Jahr 2015 geht zu Ende

Förderjubiläum, rund 160 geförderte Projekte und ein neues Erscheinungsbild – 2015 war für die MAHLE-STIFTUNG ein ganz besonderes Jahr.

4.000 Besucher feierten mit der MAHLE-STIFTUNG ihr 50-jähriges Förderjubiläum

Information, Austausch und Inspiration – darum ging es bei den Begegnungstagen „Mensch – Entwicklung – Zukunft“ anlässlich des 50-jährigen Förderjubiläums. Im Zentrum standen die Fragen „Wie wollen wir leben?“ und „Wie können wir unsere Zukunft menschlich und verantwortungsbewusst gestalten?“.

Wie wollen wir leben?

Begegnungstage der MAHLE-STIFTUNG zum 50. Förderjubiläum

SOZIAL HANDELN – NACHHALTIG WIRKEN – ZUKUNFT GESTALTEN

Pro Jahr unterstützt die MAHLE-STIFTUNG ca. 150 Projekte weltweit. Dabei folgt Sie dem Leitgedanken „Heute stiften – mit der Vision für morgen“.

Barockorchester musiziert mit Schulklassen

Nur wenige Jugendliche haben je ein klassisches Konzert besucht. Das Stuttgarter Barockorchester Il Gusto Barocco e.V. hat daher einen neuen Ansatz der Musikvermittlung entwickelt.

Vom Züchter bis zum Bäcker

Die Zucht großer Saatgutkonzerne ist vor allem auf eine hohe Ertragsleistung ausgerichtet und nutzt dazu oftmals auch gentechnische Hilfsmittel. Um gentechnikfreie Alternativen zu erhalten und zu stärken und höchstmögliche Nahrungsqualität für den Menschen zu erzeugen, ist eine biologisch-dynamische Saatgutzüchtung wichtig.

MAHLE-Konzern: Ein weltweit führender Automobilzulieferer

Die Arbeit der MAHLE-STIFTUNG wird durch den wirtschaftlichen Erfolg des MAHLE Konzerns möglich, dessen Gründer Hermann und Dr. Ernst Mahle ihre Unternehmensanteile 1964 in die gemeinnützige Stiftung übertrugen.

Neue Website für das INSTITUTO MAHLE in Brasilien

Das INSTITUTO MAHLE in São Paulo präsentiert seinen neuen Internetauftritt.

Engagement für weltweit gute Bildungschancen

Der WOW-Day – Waldorf One World, ein Projekt der Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners e.V., ist inzwischen eine weltweite Aktion der Waldorfschulen. An diesem Tag engagieren sich Waldorfschüler aus der ganzen Welt mit Fundraising-Aktionen für die Unterstützung von Waldorf-Initiativen. Dabei sind der Kreativität der Schüler keine Grenzen gesetzt.

Kindergesundheit heute

Im September 2014 fand zum ersten Mal der interdisziplinäre Kongress „Kindergesundheit heute“ statt. Ärzte, Therapeuten, Pädagogen und Eltern diskutieren dort über das Zusammenspiel zwischen Schul- und Komplementärmedizin in der Therapie und Begleitung von Kindern.

Die MAHLE-STIFTUNG und die Anthroposophie

Wertschätzung und Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Menschen, der Umwelt und der Natur – diese Leitmotive anthroposophischen Denkens und Handelns sind zugleich die Grundlage für die Arbeit der MAHLE-STIFTUNG.

Die Geschichte der MAHLE-STIFTUNG

Inspiriert durch die Vorträge des Anthroposophen Rudolf Steiner zu sozialen, wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Fragestellungen im Umgang und Einsatz von Kapital, entschlossen sich Hermann und Dr. Ernst Mahle 1964 ihre Geschäftsanteile an den zu diesem Zeitpunkt drei MAHLE Unternehmen in eine gemeinnützige Stiftung zu übertragen.

Violinen-Virtuose Miha Pogacnik bei MAHLE-STIFTUNG-Begegnungstagen

Der slowenische Künstler, Konzertviolinist und Wirtschaftsexperte Miha Pogacnik sorgt bei den Begegnungstagen der MAHLE-STIFTUNG zum 50. Förderjubiläum am Samstag, 19.09.2015 ab 19:30 Uhr für eine musikalische Untermalung der außergewöhnlichen Art.