Ein ereignisreiches Jahr 2015 geht zu Ende

Förderjubiläum, rund 160 geförderte Projekte und ein neues Erscheinungsbild – 2015 war für die MAHLE-STIFTUNG ein ganz besonderes Jahr.

Unser 50-jähriges Förderjubiläum nahmen wir zum Anlass, die Entwicklung unserer Stiftung Revue passieren zu lassen und mit dem MAHLE Konzern, unseren Partnern und allen Interessierten gebührend zu feiern. Im Zentrum der Begegnungstage, die wir dazu vom 18. bis 20. September im Hospitalhof in Stuttgart veranstalteten, stand dabei das übergeordnete Ziel all unserer Stiftungsarbeit: die verantwortungsbewusste Entwicklung und Gestaltung von Zukunft. Die großartige Resonanz – insgesamt besuchten an den drei Tagen etwa 4.000 Gäste die verschiedenen Programmpunkte – freut uns nach wie vor! Unser herzlicher Dank gilt allen Ausstellern, Referenten und Künstlern, die die Begegnungstage so ideenreich gestaltet und die Besucher in ihren Bann gezogen haben.

Ganz besonders bedanken wir uns auch bei der Leitung und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des MAHLE Konzerns, deren Einsatz und Erfolg die Basis für unsere Stiftungsarbeit bilden. Auch 2015 konnten wir so wieder rund 160 Projekte unterstützen. Einen Einblick in die Projektarbeit 2015 wird der Geschäftsbericht geben, der derzeit in Arbeit ist. Weitreichende Veränderungen gab es in diesem Jahr auch in Hinblick auf unser Erscheinungsbild:  Von der Website bis zum Briefpapier erstrahlt nun alles in einem neuen Design.

Für 2016 stehen bereits viele weitere spannende Projekte an und wir freuen uns auf ein neues Jahr im Sinne der Begegnung, des Austauschs und der Umsetzung neuer zukunftsweisender Ideen. Wir wünschen allen Freunden und Partnern schöne Feiertage und einen guten Start ins Jahr 2016!